Steile Aussichten

Klettern in Alta Badia im Herzen der Dolomiten

Klettern
Berg
Klettern

Eine Kletterpartie gehört für ambitionierte Sportler zu jedem Aktivurlaub in Alta Badia dazu. Im Herzen der Dolomiten finden sich herausfordernde Klettergärten, aber auch welche, die sich für Anfänger gut eignen. Sass de Stria am Falzaregopass wird Gelegenheitskletterern empfohlen, Sass Dlacia bei St. Kassian bietet abwechslungsreiche Routen mit technischen Herausforderungen, in Pederü finden sich Sportklettertouren mittleren Schwierigkeitsgrades und an der Nordwand des Peitlerkofels, dem Hausberg des Gadertals, warten leichte bis mittelschwere Routen. Das Klettern in Alta Badia, im Weltnaturerbe der Dolomiten wird Sie begeistern!

Unsere Klettertipps

Klettergarten Sass Dlacia

Eine Reihe abwechslungsreicher Routen erstrecken sich hoch über St. Kassian in Armentarola. Das Klettergebiet teilt sich in mehrere Sektoren und ist vor allem für erprobte Kletterer eine faszinierende Herausforderung. Ausdauer Voraussetzung!

Pederü – St. Vigil

Sportkletterrouten mittleren Schwierigkeitsgrades finden sich in Pederü bei St. Vigil. Über 20 einsame Routen entlang der senkrechten Dolomitenfelsen und ein toller Ausblick bieten sich für einen herrlichen Klettertag an. Geklettert wird mit vielen Leisten. 

Würzjoch – Peitlerkofl

Zu Füßen der Nordwand des Hausbergs der Gadertaler, dem Peitlerkofl, liegt ein Klettergarten mit insgesamt 23 leichten bis mittelschweren Routen. 

Bouldern am Valparola

Am Valparolapass, etwa 1 km vor dem Falzaregopass, eröffnet sich ein traumhaftes und großzügiges Gebiet zum Bouldern. Das Angebot umfasst fast 50 verschiedene Boulder.

Impressionen aus dem Val Badia
Val Badia
Winter
Val Badia
Winter
Winter Val Badia
Schnee
Schnee Val Badia
Val Badia Schnee
Val Badia
Winter
Berge
Winter
Val Badia
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter