Ein Stück Heimat

Gaumenfreuden aus der Südtiroler Küche

Speck
Speck
Speck

Herzhaft, würzig, bodenständig. So und wohl nicht anders beschreibt man die traditionelle Südtiroler Küche am besten. Die beliebteste Zutat? Klar, der Südtiroler Speck. In unserem Speckkeller stellen wir im Posta Pederoa unseren eigenen Speck her. Und Sie können daran teilhaben!

In erster Linie werden Sie natürlich nicht in die Herstellung miteinbezogen, sondern vielmehr in den anschließenden, nennen wir ihn, Genuss-Prozess. Als Zutat in unseren schmackhaften Gaumenfreuden aus der Südtiroler Küche oder bei exquisiten Speckverkostungen mit dem Hausherrn im urigen Steinkeller präsentieren wir Ihnen unseren „Posta Speck“, den wir seit Generationen nach einem altem Traditionsrezept fertigen.

Gerne verraten wir Ihnen auch so manches Detail über das Verfahren: Der traditionelle Südtiroler Speck besteht aus mageren, ganzen Schweinekeulen, die mit Salz und Pfeffer, Lorbeer, Wacholder, Piment gewürzt werden – jeder hat hier sein eigenes Rezept – und anschließend für drei Wochen im Kühlraum getrocknet werden. Als nächstes folgt der Räucherungsprozess, im Posta Pederoa mit Bergholz und alpinen Aromen, bei bis zu 20° C. Danach reift das Fleisch bei etwa 15° C für mehrere Wochen, in La Val auf 1.150 Metern Meereshöhe, und entwickelt seinen typischen Geschmack, der in der Südtiroler Küche so beliebt ist.

Speck von außergewöhnlicher Qualität, Würze und Geschmack, veredelt durch die Bergluft der Dolomiten.

Impressionen aus dem Val Badia
Val Badia
Winter
Val Badia
Winter
Winter Val Badia
Schnee
Schnee Val Badia
Val Badia Schnee
Val Badia
Winter
Berge
Winter
Val Badia
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter
Val Badia Winter